Ihr Gastgeber

Jörg Ilzhöfer (Jahrgang 1969), Ihr Gastgeber, hatte im Esslinger Restaurant „Dicker Turm“ erfolgreich seine Lehre zum Koch abgeschlossen, bevor er seine eigentlichen Lehrjahre beginnen durfte.

Nach einem ersten Aufenthalt im Hotel Steigenberger Graf Zeppelin in Stuttgart, hier unter anderem auch im damaligen „Restaurant Graf Zeppelin“ (1 Michelin Stern), sowie der Bankett- & Eventküche als Chef de Partie am Entremetier, führte ihn sein Weg ins beschauliche Bayreuth, zu den Richard Wagner Festspielen. Hier durfte er im Bereich der Patisserie für die illustre Festgesellschaft, wie auch für die Familie Wagner und Ihre prominenten Gäste kochen.

Weiter ging es in die Rheinmetropole Düsseldorf, hier in das Traditionshaus Steigenberger Parkhotel als Chef de Partie am Gardemanger, um anschließend in der schönen freien Hansestadt Hamburg arbeiten zu dürfen.

Als fester Teil der Neueröffnungscrew des Steigenberger Hamburg, durfte er als Küchenleitung der Showküche im „Bistro am Fleet“ und des „Wintergarten“ sein Können unter Beweis stellen. Immer neugierig auf alles was um ihn herum passiert, vervollständigte er sein Wissen im Anschluss auch noch im dortigen Euro-Asiatischen Restaurant „Calla“.

Zielgerichtet war es Jörg Ilzhöfer jedoch immer klar, sich nicht ausschließlich auf die Küche zu konzentrieren, sondern auch über diesen Tellerrand hinauszuschauen. Daher zog es Ihn nach Berlin – hier studierte er an der „Staatlichen Wirtschaftsfachschule für Hotellerie und Gastronomie“ und schloss diese sehr erfolgreich als „Staatlich geprüfter Betriebswirt, Fachrichtung Hotel- & Gaststättengewerbe“ ab.

Zurück im „Ländle“, so fand er seine Berufung im Steigenberger IntercityHotel Stuttgart. Hier zuerst als Verkaufs- & Marketingleiter und im Anschluss in Personalunion als stellvertretender Hoteldirektor. Gefolgt von einem Engagement im schon bekannten Steigenberger Graf Zeppelin als Verkaufs- & Marketingleiter, um dann in Esslingen als Betriebsleiter und Prokurist, die Büroma-Apart Apartmentvermietung zu leiten, mit über 300 komplett möblierten und eingerichteten Apartments im Großraum Stuttgart und in Berlin.

Nach der Position des Betriebsleiters für die Voreröffnungs- & Eröffnungsphase der Gastronomie des Schloss Solitude, kam dann im Jahre 2010 die für ihn so wunderbare und erfolgreiche Selbstständigkeit mit seiner ILZHÖFERs Event-Kochschule am Hafenmarkt in Esslingen.

Nach 8 Jahren in Esslingen kam dann mit der neu gegründeten ILZHÖFERs Event-Kochschule im 4. Stock des Traditionshauses Tritscher, direkt am Stuttgarter Marktplatz – mit bodentiefen Fenstern, kleiner Terrasse und einen tollen Blick auf den Marktplatz, über die Dächer der Innenstadt und den Hang hinauf bis zum Fernsehturm – der nächste Schritt.

Seit nunmehr 10 Jahren darf Jörg Ilzhöfer im Schnitt bis zu 5 Kochkurse oder Koch-Events in der Woche erfolgreich und charmant moderieren. Über 40.000 Gäste durfte er in dieser Zeit schon begrüßen und freut sich auch darüber, dass mittlerweile bis zu 13 Gastköche*innen das Kursprogramm mit Ihren meist länderspezifischen Themen, authentisch das Portfolio bereichern.